Termine aktualisiert!

Meine Termine für Juli, August und September 2018 sind aktualisiert.

Schließt euch an und sagt Hallo!

Advertisements

Vision & Wahn: Torschusspanik

Copyright: Christoph Riess

Torsch(l)usspanik

Zur allmonatlichen Lesebühne trafen Tom Manegold und Sarah Strehle vom Periplaneta Verlag auf ihre Autor*innen Ava Sergeeva und Robert Rescue. Musik – Pflichtprogramm im Hause – kam von Singer-Songwriter Johannes Kubin. Wie immer drehten sich die Texte der Künstler*innen um verirrte Politik, die Kämpfe der Gegenwart, persönliche Machtfantasien und den Sinn oder Unsinn des Lebens. Die literarische Community wächst Jahr um Jahr – danke, dass wir dabei sein durften!

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Sarah Strehle

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Sarah Strehle

 

Bilder:

  1. Artsy-fartsy Ruhe vor dem Sturm.
  2. Ava Sergeeva: „Niemals“.
  3. Tom Manegold begeistert mit seiner Lawinenlyrik.
  4. Hausgast Robert Rescue.
  5. Sarah Strehle über das Dasein als Superheldin.
  6. Johannes Kubin: Aufwach-Ruf.
  7. Freunde in der Pause.
  8. Mikro justieren.
  9. Die üblichen Verdächtigen.
  10. Ava Sergeeva: „Es gibt nichts mehr hinzuzufügen!“
  11. Tom Manegold an seinem Lieblingsplatz.
  12. Ein Dankeswort.

Der Dornen Eid 2018

Copyright: Jasmin Krüger

Klatsch, Kampf und Intrige am Hof

Die Baronie Zweiwasser und das Lehen Waldesleben haben diesen Sommer zum zweiten Hoftag von Rosen und Dornen in die Siedlung Waldwasser geladen. Es gibt reichlichen Empfang und viel höfisches Gespräch. In Turnieren der Elementstreiter gelingt es Suria, der Ar’Dhar ihrer Herrlichkeit, und Molly Björnsdottir, der ersten Alchemistin Zweiwassers, je ein Banner der Macht für das Reich der Rosen zu erkämpfen. Medina, die neue Kastellanin aus Khal’Hattra, geht mit Wissensvermittlung gegen die Vorurteile gegen ihr Volk vor. Und eine unglücksselige Witwe begeht auf den Brettern des Hofes Selbstmord, nachdem sie Baron Balor am Vortag vergiftet hat.

Copyright: Jasmin Krüger

 

Copyright: Jasmin Krüger

 

Copyright: Jasmin Krüger

 

Copyright: Jasmin Krüger

 

Bilder:

  1. Warmmachen. Helge Krüger als Harlekin.
  2. Terras Angriff. Ava Sergeeva als Mallo, Helge Krüger als Harlekin.
  3. Die Entscheidung für Molly. Lena Viscid als Asa, Esther Everest als Huchti, Jane Steinbrecher als Neome, Line Egebo-Henriksen als Suria, Thilo Eisermann als Miro, Josh Wiedemann als Lares.
  4. Speer gegen Hammer. Line Egebo-Henriksen als Suria, Felix Gramling als Raûl.
  5. Aufstellung der Elementarstreiter. Hauke Krüger als Chapeau, Ava Sergeeva als Mallo, Hagen Tronje Grützmacher als Balor, Felix Gramling als Raûl, Helge Krüger als Harlekin, Line Egebo-Henriksen als Suria.

Schlesipoesie – Die Premiere

Copyright: Christoph Riess

Ein Hoch auf die Improkultur!

Diesen Sommer ist auf unseren literarischen Berliner Brettern ein neues Format geboren: Schlesipoesie! Verschiedene künstlerische Genres messen sich in Qualität und Publikumsliebe. Ein Applausbarometer bestimmt die Gewinner. Der Auftakt war ein sensationell schöner Abend unter der Moderation von Alex Wolf und Maschenka Tobe im Café ARTisan. Gewonnen hat aber kein Genre – weil alle so gut waren.

Es stritten:

Alex Wolf & Marie Radkiewicz für das Genre Lyrik

Maschenka Tobe & Jane Steinbrecher für das Genre Prosa

Die Jungs von Streetbeat für das Genre Musik

Mit Auftakt von Bastian Mayerhofer

Immer am zweiten Dienstag des Monats ab 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Copyright: Christoph Riess

 

Bilder:

  1. Ambiente im ARTisan.
  2. Bastian Mayerhofer spielt sich ein.
  3. Alex Wolf: Lyrikrunde 1.
  4. Maschenka Tobe: Proserunde 1.
  5. Die Jury ist das Publikum.
  6. Die Autor*innen und… wer?
  7. Moderator*innen bei Zwischenbesprechung.
  8. Jane Steinbrecher: Improrunde.
  9. Marie Radkiewicz: Improrunde.
  10. – 12. Streetbeat, Sieger der Herzen.

Jenseits der Siegel 2018

Copyright: Live Adventure

Die Herrschaft für Magica

Das alljährliche Konvent der Elemente in Holzbrück steht dieses Jahr ganz im Zeichen des Wettstreits. Die Elemente kämpfen seit neustem wieder um die Vorherrschaft und so gelingt es Néa, der neunten Anführerin von Khal’Hattra, den Elementar der Herrschaft zu knechten. Doch sie hat die Rechnung ohne die Nyame Neome gemacht, die die Herrschaft für Magica zu gewinnen beschlossen hat. So streiten die Siedler, ob geeint oder gegeneinander, im Sinne der Elemente auf dem Schlachtfeld, in der Arena, beim Pompfball oder auch ganz subtil, in den eigenen Reihen Konflikte austragend.

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Bilder:

  1. Der Dornensturm feiert sein erstes Tor.
  2. Magica als Schiedsrichter beim Wettstreit der Elemente auf dem Schlachtfeld. Benjamin Brunstedt als Heinrich.
  3. Terra gegen Aeris. Ava Sergeeva als Mallo
  4. Alles ist erlaubt beim Pompfballturnier.
  5. Torschützen.
  6. Ihre Herrlichkeit am Marktplatz. Jane Steinbrecher als Neome.
  7. Messerduell. Helge Krüger als Harlekin.
  8. Immer bei der Arbeit. Svenja Heuer als Vhenan.
  9. Die Gemeinschaft schätzen. Felix Gramling als Raûl.
  10. Beratung über ein umstrittenes Schicksal. Christoph Riess als Jael, Marvin Waldinger als Karl, Fabian Wolf als Amir.
  11. Prüfungsvorbereitung. Lars Uzemann als Markus, Roman Pilz als Fiete, Ava Sergeeva als Mallo.
  12. Die Vahlulane Naira hat das Urteil ihres Vaters nicht überlebt. Christoph Riess als Jael, Fabian Wolf als Amir.

Chroniken von Mythodea 2018

Copyright: Live Adventure

Wir sind das Licht

Ein Aufruf der Edalphi treibt die Siedler in den Süden von Mythodea: Ein Grab wurde gefunden, das Goldene Grab von Lyra, einer Quihen’Assil. Reisende verschiedenster Herkunft und Motivation sammeln sich in der Hohld, um über die Zukunft von Grab und Überresten zu entscheiden. Doch sie haben die Rechnung ohne Xoros, den letzten Biothaumaturgen der Pestilenz gemacht. Der hat nämlich ganz eigene Pläne mit dem Leib der Göttin Lyra – und die Nyame Neome spielt darin keine geringe Rolle.

Copyright: Live Adventure

 

Copyright: Live Adventure

 

Bilder:

  1. Archon Karl und Nyame Neome segnen die Wachenden am Eingang von Lyras Grab.
  2. Die Suche nach Xoros‘ Labor unter der Erde. Zu erkennen: Philipp Billing als Fenrik, Ava Sergeeva als Mallo, Felix Gramling als Raûl, Arthur Niedzwiecki als Vergus.
  3. Mächtige entscheiden über die Waffe der Zukunft: Schwert des Schreckens, oder Schwert der Schöpfung?